Siegel Qualitätsgemeinschaft

Bestellen Sie den Newsletter des Englischen Instituts

Cambridge-Zertifikate erhöhen Chancen auf Studium in Großbritannien

Zulassungsstelle belohnt Cambridge English: Advanced mit Qualifikationspunkten

Berlin – Bei Bewerbungen für einen Studienplatz in Großbritannien verbessern Sprachzertifikate von Cambridge ESOL jetzt die Erfolgsaussichten. Die Zulassungsstelle UCAS bewertet das Cambridge English: Advanced (Grade A) ab diesem Jahr mit 70 und das Cambridge English: Proficiency mit 140 Qualifikationspunkten. Cambridge ESOL (English for Speakers of Other Languages) Examinations ist der weltweit einzige Anbieter von Englischprüfungen, der in dieser Weise vom UCAS anerkannt wird. Jährlich absolvieren mehr als 10.000 deutsche Studenten ein oder mehrere Semester in Großbritannien, das damit an Beliebtheit nur von Österreich und den Niederlanden übertroffen wird.

»Durch die zusätzlichen Qualifikationspunkte haben Bewerber mit Cambridge-Zertifikat nun bessere Chancen auf einen Studienplatz in Großbritannien«, erläutert Manuela Richter, Marketing Managerin von Cambridge ESOL Deutschland. »Zugleich unterstreicht die Anerkennung durch den UCAS die akademische Relevanz der Zertifikate – die zudem auch ihren Inhabern selbst die Gewissheit geben, ein Studium in englischer Sprache erfolgreich absolvieren zu können.«

Das Cambridge English: Advanced (früher Certificate in Advanced English) weist fortgeschrittene Englischkenntnisse auf der Kompetenzstufe C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens nach, das Cambridge English: Proficiency (früher Certificate of Proficiency in English) die umfassende Beherrschung der englischen Sprache auf der Kompetenzstufe C2.

Der UCAS (Universities & Colleges Admissions Service) ist die zentrale Zulassungsstelle für (Bachelor-) Studiengänge in Großbritannien. Hier werden die Bewerbungen bearbeitet und für verschiedene Qualifikationen Punkte vergeben. Da die Zahl der Bewerber bei vielen Hochschulen höher ist als die der Studienplätze, ist die Summe der UCAS-Punkte ein zentrales Kriterium für deren Vergabe.

Über Cambridge ESOL

Cambridge ESOL Examinations, eine Abteilung der Universität Cambridge, ist eine der führenden Institutionen für Prüfungen von Englisch als Fremdsprache. Cambridge ESOL (English for Speakers of Other Languages) bietet eine Reihe von Englischprüfungen für unterschiedliche Altersgruppen, in verschiedenen Schwierigkeitsgraden und für verschiedene Zwecke an. Jährlich legen rund drei Millionen Kandidaten weltweit eine Cambridge ESOL Prüfung ab. In Deutschland gibt es Prüfungszentren in über 50 Orten im ganzen Bundesgebiet. Die Cambridge ESOL Prüfungen werden weltweit anerkannt und als Nachweis qualifizierter Englischkenntnisse geschätzt, von Hochschulen, Unternehmen wie Siemens, Daimler oder der Deutschen Bank sowie Institutionen wie der französischen Armee.

Quelle: www.cambridgeesol.de