Neue Corona Verordnung - das Englische Institut Köln bleibt geöffnet!

Sehr geehrte Kunden/innen,

am 28.10.2020 wurden erneut neue Corona-Bestimmungen festgelegt. Bildungseinrichtungen sind dieses Mal anscheinend nicht betroffen und insofern läuft unser Unterricht (Präsenz sowie online) im November „ganz normal“ weiter.

Weiterlesen

Da sich unsere Hygienestandards und Abstandsregelungen in den vergangenen Wochen und Monaten sehr bewährt haben, sind wir überzeugt, dass wir den Unterricht für Sie auch weiterhin in einem sehr sicheren Umfeld umsetzen können.

Entgegen anfänglicher Skepsis hat die Praxis in Schulen und Bildungseinrichtungen gezeigt, dass in diesem Umfeld nur in sehr geringem Maße verstärkt Infektionsherde wahrgenommen wurden und diese auch nicht im Bereich der Erwachsenenbildung.

Insofern freuen wir uns, Sie auch weiterhin bei uns im Hause begrüßen zu dürfen. Für die Beantwortung von Rückfragen stehen wir Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung und verbleiben

mit besten Grüßen
Ihr Team Englisches Institut Köln

Relaunch Website

Die Internetseite des Englischen Instituts Köln haben wir einem vollständigen Redesign und einer technischen Umstellung unterzogen.

Anstelle des zuvor verwendeten Content Management Systems (CMS) Drupal läuft diese Seite nun mit dem ruby-basiertem Programm Jekyll. Hierbei handelt es sich nach Angaben der Entwickler um

a simple, blog aware, static site generator.

Die einzelnen Seite werden also als statische Dateien generiert und auf den Server übertragen. Die Ausführung von Skripten auf dem Server entfällt, wodurch die Aufruf-Geschwindigkeit der Internetseite um mehrere hundert Prozent zugenommen hat.

Die Arbeit mit Jekyll gestaltet sich überaus flexibel; denn die Software unterstützt YAML Meta-Daten und das Template-System Liquid.

Sinnvoll ist es, die Website mit einem modernen Browser zu betrachten, z. B. Firefox, Safari oder Chrome. Der Internet Explorer stellt einige Funktionen der aktuellen Techniken HTML5 und CSS3 nicht zur Verfügung.

Bei der Umsetzung wurde besonders auf Anpassung an mobile Endgeräte besonders geachtet.