Verlängerung Lockdown – Onlineunterricht bis zum 31.01.2021

Details einblenden

Sehr geehrte Kunden/innen,

zu Beginn der Woche wurde der aktuelle Lockdown bis zum 31.01.2021 verlängert. Auch für uns bedeutet dies, dass wir in dieser Zeit keinen Präsenzunterricht anbieten können. Online findet der Unterricht natürlich, wie aktuell geregelt, weiterhin statt.

Grundsätzlich gehen wir davon aus, dass Bildungseinrichtungen nach diesem Zeitraum wieder starten dürfen; wir halten Sie diesbezüglich auf dem Laufenden.

Für die Beantwortung von Rückfragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung. In der Zeit bis zum 31.01.2021 ist unser Büro von montags bis freitags von 09:00 bis 14:00 Uhr geöffnet.

Mit besten Grüßen
Ihr Team Englisches Institut Köln

Studie zu Englischkenntnissen bei Arbeitnehmern

In einer Studie der Gesellschaft für Konsumforschung und des Wall Street Institute gaben 65,5 Prozent der Befragten an, nur über geringe Kenntnisse zu verfügen. Hingegen verfügen nur 2,1 Prozent der Befragten über die Fähigkeit, verhandlungssicheres Englisch zu sprechen.

Befragt wurden Arbeitnehmer, die Englisch für ihre berufliche Tätigkeit benötigen.

Nach wie vor ist Englisch international die wichtigste Fremdsprache. Sprachkurse für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehören für deutsche Firmen deshalb weiterhin zu den häufigsten Fortbildungsmaßnahmen.

Über die allgemeinen, nicht berufsspezifischen Englischkenntnisse entscheiden sowohl das Alter sowie das Bildungsniveau. Über 54 Prozent der jüngeren Arbeitnehmer zwischen 20 und 29 Jahren geben ihre allgemeinen Englischkenntnisse mit gut bis exzellent an während jeder Dritte Arbeitnehmer im Alter von über 30 Jahren angab, nur schlecht Englisch zu sprechen.

Siehe zeit.de.